Wie lange hält eine Tönung – So bleibt Ihre Haarfarbe länger erhalten

Wie lange hält eine Tönung

Maximale Farbfrische: Wie Sie Ihre Tönung solange wie möglich bewahren

Das Experimentieren mit Haartönungen eröffnet eine Welt voller farblicher Möglichkeiten, von sanften Pastelltönen bis hin zu kräftigen, lebendigen Farben. Doch eine häufige Frage, die viele stellen, ist: “Wie lange hält eine Tönung?” Die Lebensdauer einer Haartönung ist nicht nur eine Frage der Zeit, sondern auch des Umgangs mit dem Haar nach der Tönung. Die Art des Haartyps, die Qualität der verwendeten Tönung und die nachfolgende Pflege spielen eine entscheidende Rolle dabei, wie lebhaft und frisch Ihre Haarfarbe aussieht – und das solange wie möglich.

Haartönungen, insbesondere semi-permanente und demi-permanente Varianten, bieten eine weniger dauerhafte Veränderung als traditionelle Haarfarben und sind ideal für diejenigen, die ihre Haarfarbe gerne variieren, ohne das Haar dauerhaft zu verändern. Während die Haltbarkeit von verschiedenen Faktoren abhängt, gibt es doch zahlreiche Strategien, mit denen Sie die Frische und Lebendigkeit Ihrer Tönung verlängern können.

Verständnis von Haartönungen

Definition und Typen: Haartönungen sind vorübergehende Haarfarben, die es ermöglichen, die Haarfarbe zu verändern, ohne die dauerhaften Verpflichtungen oder Schäden, die mit permanenten Haarfarben verbunden sein können. Im Gegensatz zu permanenten Farben, die Ammoniak oder starke Bleichmittel enthalten können, um die Haarstruktur für eine langanhaltende Farbänderung zu öffnen, wirken Tönungen oberflächlich und setzen sich auf der äußeren Haarschicht ab, ohne tief in die Haarstruktur einzudringen.

Es gibt hauptsächlich drei Arten von Tönungen:

  • Semi-permanente Tönungen: Diese enthalten keine Ammoniak oder Peroxid und waschen sich nach etwa 4-12 Haarwäschen allmählich aus. Sie sind ideal für diejenigen, die mit Farben experimentieren möchten, ohne langfristige Veränderungen vorzunehmen.
  • Demi-permanente Tönungen: Demi-permanente Tönungen enthalten eine geringe Menge an Peroxid, was ihnen ermöglicht, leicht in die Haarschaft einzudringen, ohne die natürliche Haarfarbe aufzuhellen. Sie halten in der Regel etwa 12-24 Haarwäschen.
  • Temporäre Tönungen: Diese Art von Tönung haftet nur an der Außenseite des Haares und wird typischerweise nach einer oder zwei Wäschen vollständig ausgespült. Sie sind perfekt für besondere Anlässe oder um eine neue Farbe für kurze Zeit zu testen.

Haltbarkeit: Die Haltbarkeit einer Tönung hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter der Haartyp, die Porosität des Haares, die gewählte Farbe und die Häufigkeit der Haarwäsche. Semi-permanente Tönungen halten im Durchschnitt 4-12 Wäschen, während demi-permanente Farben eine etwas längere Haltbarkeit von 12-24 Wäschen bieten. Temporäre Tönungen hingegen bieten nur eine kurzfristige Farbveränderung und waschen sich sehr schnell aus.

Faktoren, die die Haltbarkeit beeinflussen, umfassen:

  • Haarporosität: Poröses Haar neigt dazu, Farbe schneller aufzunehmen, aber auch schneller zu verlieren.
  • Pflegeroutine: Die Verwendung von sulfatfreien Shampoos und speziellen Produkten für coloriertes Haar kann helfen, die Farbe länger zu erhalten.
  • Wasserqualität: Hartes Wasser kann die Farbe schneller verblassen lassen.
  • Sonnenexposition und Hitze-Styling: UV-Strahlen und Hitze können die Farbe schneller ausbleichen lassen.

Faktoren, die die Haltbarkeit einer Tönung beeinflussen

Haarstruktur und -zustand: Die Beschaffenheit und der Zustand Ihres Haares spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufnahme und dem Erhalt einer Tönung. Poröses Haar, oft ein Ergebnis von vorherigen chemischen Behandlungen oder Hitzebeschädigung, kann Farbe schneller aufnehmen, da die Kutikula, die äußere Schicht des Haares, offen steht. Dies bedeutet allerdings auch, dass die Farbe schneller ausgewaschen werden kann. Vorgeschädigtes Haar neigt dazu, Tönungen ungleichmäßig aufzunehmen, was zu fleckigen Ergebnissen führen kann. Eine Tiefenpflege vor der Tönung kann helfen, die Porosität zu minimieren und ein gleichmäßigeres Farbergebnis zu erzielen.

Gewählte Farbe: Die Auswahl der Farbe hat ebenfalls einen großen Einfluss darauf, wie lange die Tönung hält. Generell gilt, dass dunklere Töne länger sichtbar bleiben als hellere. Lebendige, ungewöhnliche Farben wie Blau, Rosa oder Grün können schneller verblassen als natürlichere Töne, insbesondere wenn sie auf hellem oder gebleichtem Haar angewendet werden. Die Pigmente in diesen lebhaften Farben sind oft weniger beständig gegenüber dem Auswaschen, was bedeutet, dass sie einer sorgfältigeren Pflege bedürfen, um solange wie möglich zu halten.

Wasch- und Pflegeroutine: Die Art und Weise, wie Sie Ihr Haar waschen und pflegen, hat direkten Einfluss auf die Haltbarkeit Ihrer Tönung. Häufiges Waschen, besonders mit Shampoos, die Sulfate enthalten, kann die Farbe schneller verblassen lassen. Um die Farbe zu bewahren, empfiehlt es sich, die Waschhäufigkeit zu reduzieren und auf Produkte speziell für coloriertes Haar umzusteigen, die sanfter reinigen und die Farbe schützen. Auch die Wasserqualität spielt eine Rolle; hartes Wasser kann Mineralablagerungen hinterlassen, die die Farbe stumpf wirken lassen. Ein weiterer Faktor ist die Verwendung von Stylingprodukten und Hitze; Hitzeschutzprodukte sind essenziell, um das Verblassen der Farbe durch Stylinggeräte zu minimieren.

Tipps, um die Tönung länger zu erhalten

Waschtipps: Um die Lebendigkeit Ihrer Tönung solange wie möglich zu erhalten, ist es ratsam, einige Anpassungen bei Ihrer Waschroutine vorzunehmen:

  • Reduzieren Sie die Waschhäufigkeit: Jedes Waschen kann die Farbe ein wenig verblassen lassen. Versuchen Sie, Ihr Haar weniger häufig zu waschen, idealerweise nicht öfter als zwei bis dreimal pro Woche.
  • Kaltes Wasser verwenden: Heißes Wasser öffnet die Haarkutikula und kann so zum schnelleren Auswaschen der Farbe führen. Kaltes Wasser hingegen hilft, die Kutikula zu schließen und die Farbe einzuschließen.
  • Farbschutz-Shampoos nutzen: Wählen Sie sulfatfreie Shampoos und solche, die speziell für coloriertes Haar formuliert sind. Diese Produkte helfen, die Farbe zu schützen und gleichzeitig das Haar sanft zu reinigen.

Pflegetipps: Eine gute Pflegeroutine ist entscheidend, um Ihre Tönung lebendig zu halten:

  • Conditioner verwenden: Ein hochwertiger Conditioner für coloriertes Haar kann helfen, die Feuchtigkeit im Haar zu bewahren und die Kutikula zu glätten, was dazu beiträgt, die Farbe zu schützen.
  • Leave-in-Behandlungen: Diese Produkte bieten zusätzlichen Schutz und Pflege für Ihr coloriertes Haar. Sie können helfen, das Haar zu stärken, Spliss zu verhindern und die Farbe solange wie möglich frisch zu halten.
  • Wöchentliche Tiefenpflege: Eine wöchentliche Haarmaske oder Ölbehandlung kann dazu beitragen, die Feuchtigkeitsbalance des Haares zu erhalten und die Farbe zu schützen.

Styling und Sonnenschutz: Externe Einflüsse wie Hitze-Styling und Sonnenexposition können die Haltbarkeit Ihrer Tönung beeinträchtigen:

  • Hitzeschutz verwenden: Immer einen Hitzeschutz auftragen, bevor Sie Hitze-Stylingwerkzeuge verwenden. Dies hilft, die Haarstruktur zu schützen und das Verblassen der Farbe zu minimieren.
  • UV-Schutz für das Haar: Die Sonne kann genauso schädlich für Ihre Haarfarbe sein wie für Ihre Haut. Verwenden Sie Haarprodukte mit UV-Schutz oder tragen Sie einen Hut, um Ihre Tönung vor der Sonne zu schützen.

Headmasters & Beauty – Ihr Salon für stilvolle Perfektion. Willkommen in unserer exklusiven Welt der Schönheit.

info@headmasters.com
Klenzestraße 88, 80469 München
Öffungszeiten

09:00 - 19:00

Cookie Consent mit Real Cookie Banner